Hamburg: Einkaufen am iPad statt im Supermarkt

Author: | Posted in iPad Apps No comments

Nie wieder Einkaufstaschen schleppen und an der Kasse schlangen stehen: für Menschen aus Hamburg kein Problem. Die Webseite supermarkt.de bietet die Möglichkeit von der Tiefkühlpizza über Süßkram bis zur Zahnpasta alles einfach nach Hause zu bestellen. Bezahlt werden kann ganz einfach per Paypal, Einzug oder Kreditkarte. Gerade für z.B. Berufstätige oder Menschen mit Behinderung eine komfortable Möglichkeit einzukaufen. Passend zum Onlineauftritt hat supermarkt.de jetzt auch eine iPad App gelauncht, die das bequeme Onlineshopping in der Tiefkühltruhe oder Drogerie auf dem Apple Gerät ermöglicht. Der nächste Einkauf kann jetzt also ganz gemütlich auf der Parkbank oder im Meeting statt. Eine tolle Bereicherung für den Alltag, einziger Wermutstropfen: mit bis zu 4,95 Euro je Lieferung und 25,00 Euro Mindesteinkauf fallen also mindestens ca. 30,00 Euro pro Einkauf ein. Dafür spart Ihr Spritkosten, Zeit und Nerven.

Momentan ist das Projekt in Hamburg gestartet und wir hoffen natürlich schnellstmöglich auf eine Umsetzung hier im Ruhrgebiet 😉

Artikel wurde nicht gefunden

Add Your Comment