Produktion bei Foxconn nach Massenschlägerei geschlossen

Author: | Posted in apple No comments

Foxconn produziert Apples iPhone, iPad und iPod. Aber auch andere Hersteller wie Dell, Sony und HP lassen beim Industrieriesen produzieren. Das Unternehmen mit 1,2 Millionen Mitarbeitern muss jetzt, zumindest in einem Werk, eine Zwangspause einlegen. In einem anliegenden Wohnheim kam es angeblich zu privaten Auseinandersetzungen zwischen Mitarbeitern. Die Ausschreitungen breiteten sich Sonntag Nacht massiv auf dem Firmengelände in Taiyuan (79.000 Mitarbeiter) aus, 2.000 Personen waren beteiligt, es kamen Scheiben zu Bruch, Medien berichten von einem ungeworfenen Wachhäusschen. 40 Menschen wurden verletzt, 5.000 Polizisten mussten eingesetzt werden um die Meute zu beruhigen.

Nun ist das Werk geschlossen, denn die Polizei und Sicherheitskräfte möchten der Sache auf den Grund gehen. Das Werk bleibt voraussichtlich 3 Tage geschlossen um, ob die iPhone Produktion betroffen ist, ist nicht bekannt.

Foxconn hat in der Vergangenheit öfter negative Kritiken kassieren müssen für schlechte Arbeitsbedingungen und ein hartes Management, nicht zuletzt wird der Druck durch Produzenten wie Apple, die ein gehyptes Produkt anbieten, erhöht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *

6.123Spam-Kommentare bisher blockiert vonSpam Free Wordpress

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>