Bares Geld sparen: Gutscheinmagazin für iOS

Author: | Posted in iPad Apps, iPhone Apps No comments

Jeden Tag versorgen wir Euch mit nützlichen Apps und Zubehör-News, die ab und an auch mal etwas kosten. Heute drehen wie den Spieß mal um, denn mit dieser App lässt sich viel Geld sparen. Das Gutscheinmagazin hat eine iOS Version Ihrer Dienste für iPhone und iPad veröffentlicht. Wie der Name schon verrät, geht es um Gutscheine. Die Redaktion des Magazins sammelt, sucht und publiziert diese schliesslich kostenfrei an alle User. Kein Registrieren, keine Verträge, keine Verpflichtungen. Eine Schöne Sache!

Von Adobe bis Zalando

Die Aktualität und der Umfang der Gutscheine ist verblüffend. Hauptsächlich gibt es Gutscheincodes für Onlineshops, und das in allen Sparten: Mode, Elektro, Brillen, Essen & Trinken, Bücher, Musik usw. usf., darunter alle namhaften Shop in denen wir (und ihr wahrscheinlich auch) regelmäßg shoppen.

Aber auch Gutscheine für lokale Gastronomie und Geschäfte sind vertreten. Auch wenn es keinen Gutscheincode gibt, so verlinkt die App wenigstens zu Gutscheine zum Ausdrucken, wie z.B. die beliebten Mc Donalds Gutscheine. Und auch Onlinebestelldienste für Pizza & Co. sind vertreten.

Einziger Kritikpunkt: einige Shops werben mit „günstigen Angeboten“ und meinen damit Ihren normalen, nicht reduzierten Preis. Das ist irreführend, denn nur weil man sein Angebot für besonders günstig hält, ist es das ja noch lange nicht.

Fazit: Eine schön designte (naja, einen Tacken zu Pink vielleicht) und vor allem nützliche App für Jedermann, der gerne Schnäppchen jagt und damit Pflichtprogramm für das iPhone.

[appext 572937053]

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *

5.075Spam-Kommentare bisher blockiert vonSpam Free Wordpress

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>