eBooks: die wichtigsten PDF- und ePub Reader Apps

Author: | Posted in Allgemein, Bücher, iPad Apps No comments

Ebook and old books on tableDie Leseratten unter Euch haben es mit Sicherheit schon in die digitale Welt geschafft. Bücher können auf dem Tablett komfortabler gelesen werden als in der klassischen Druckvariante. Alleine die Möglichkeit, alle Lieblingsromane auf einem Medium zu haben und auf unzählige Quellen im Internet zuzugreifen, bringen ein völlig neues Leseerlebnis.

Das iPad bietet sich natürlich als eBook Reader an, ist aber aufgrund der Größe manchmal unhandlich. Besser ist dort schon das iPad Mini – wer allerdings nur eBooks lesen möchte, hat mit mindestens 329,00 Euro hohe Investionskosten. Dafür gibt es einige Apps, die das lesen ermöglichen. Die Wichtigsten haben wir Euch hier zusammengefasst.

iBooks (AppStore Link) iBooks
Hersteller: Apple Distribution International
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Im App Store ansehen

Artikel wurde nicht gefunden
Artikel wurde nicht gefunden
NeoSoar eBooks, PDF & ePub reader (AppStore Link) NeoSoar eBooks, PDF & ePub reader
Hersteller: NeoSoar Inc.
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Im App Store ansehen

Kindle – eBooks, Zeitschriften & Fachbücher lesen (AppStore Link) Kindle – eBooks, Zeitschriften & Fachbücher lesen
Hersteller: AMZN Mobile LLC
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Im App Store ansehen

Thalia eBooks (AppStore Link) Thalia eBooks
Hersteller: textunes GmbH
Freigabe: 12+
Preis: Gratis Im App Store ansehen

Interessant ist der Tolino Shine vom Weltbild Verlag, der auch bei anderen großen Buchhändlern vertreten ist. Für 99,00 Euro erhält man den Reader mit einer Auflösung von  1024 x 758 Pixeln auf 6″. Mit dem Angebot vom Weltbildverlag (über 300.000 eBooks) und freien Onlinebibliotheken ist das Angebot enorm. Der Reader erscheint in Kooperation mit der Telekom, User können sich Bücher in die TelekomCloud legen und auch auf dem Laptop oder Smartphone weiterlesen. Der Reader kann sich ins WLAN anmelden und hat einen kostenlosen Zugang bei über 12.000 HotSpots. Einen Vergleich zwischen den Geräten findet Ihr hier.

tolino

Wir legen uns jetzt aber erstmal in die Sonne, zwar noch ganz altmodisch mit dem Schmöcker aus Papier, aber der Tolino Shine ist bestellt und wird in Kürze angetestet 😉

Add Your Comment