Colorbind

Author: | Posted in Allgemein No comments

Schon mal mit Papier gespielt? Origami vielleicht sogar? Hat es Euch Spaß gemacht, nur aus einem Stück Papier alles Mögliche zaubern zu können? Wir haben hier einen Gamestipp für Euch, der garantiert keinen Fitzel Papier ungerührt hinterlässt: Colorbind.

Colorbind_IconWas hat eine digitale App mit Papier zu tun? Nun, es ist eigentlich ein ganz simples Spiel mit digitalen Papierstreifen. Aber irgendwie ist es dann doch nicht so einfach, wie es zuerst den Anschein haben mag. Mehr zum Thema „Herausforderungen beim Falten von Papierstreifen“ folgen später im Text.

Jetzt erstmal die Einführung. Im integrierten Tutorial wird Euch gezeigt, wie Ihr die Papierschlange bewegt. Sie lässt sich über Ecken falten und dadurch auf 2 verschiedenen Ebenen anlegen. Das wird vor Allem ab den höheren Leveln wichtig! Aber keine Sorge, Ihr startet mit lv1 auf Stufe Easy, habt also genügend Zeit, Euch in das Konzept einzufinden. Insgesamt gibt es 84 verschiedene Spielfelder in 3 Schwierigkeitsstufen, die Ihr alle nach und nach automatisch freischaltet mit Bestehen der Aufgaben.

Ziel des Spiels ist es, alle farbigen Kreise mit dem gleichfarbigen Streifen zu verbinden. Die Schwierigkeit dabei ist: Wenn Ihr eine Ecke über den Punkt faltet, gilt er trotzdem nicht, weil eine Ecke keinen Punkt aufnehmen kann. Auch ist es Euch nicht gestattet, über eine Ecke weitere Lagen Papier zu führen. Es ist also mehr oder weniger eine fixe Ecke, die Ihr nur durch Löschen des bisherigen Verlaufs wieder weg kriegt. Aber Vorsicht! Für jeden Zug, den Ihr – durch einfaches zurück ziehen des Weges – rückgängig macht, werden Euch Punkte vom Score abgezogen!

Ab lv5 kommt dann ein zweiter Streifen dazu, was die Zielführung schon etwas komplizierter gestaltet. Nach und nach werden die Level immer kniffliger und die Streifen zahlreicher. Ihr müsst teilweise wirklich knobeln, bevor Ihr alle Papierschleifen perfekt mit ihren zugehörigen Punkten verbunden habt. Zwar erleichtert die 2-Ebenen-Konzeption die Sache, aber ganz oft sind dann die gefalteten Ecken im Weg, und Ihr müsst komplett zurückrudern und Eure Strategie neu überdenken. Oder Ihr habt das Problem, dass der falsche Streifen oben ist, der Punkt also nicht für den zugehörigen Papierschnipsel zählt, denn nur die höchste Ebene pro Feld kann einen Punkt aufnehmen.

Zu den freischaltbaren Contents gehören die Achivements mit 10 zusätzlichen Herausforderungen sowie die Schwierigkeitsstufen Medium und Hard. Außerdem ist für alle Neueinsteiger auch nur lv1 auf Easy verfügbar. Ihr müsst Euch also alles Weitere selbst erspielen. Über die Optionen könnt Ihr die Hilfslinen an und ausschalten, genauso die Soundeffekte. In About findet Ihr den Namen des Entwicklers und einen Link zur Website mit allen weiteren Infos, inklsive Kontakt.

Fazit: Mit Papier rumalbern macht Spaß! Herausforderungen & Abwechslung ist definitiv gegeben. Der schlichte Aufbau im Papierstreifen-Design bleibt dem Konzept treu und erleichtert die Handhabung immens. Ein süßes kleines Goodie, das uns heute trotz ewig-grauem Miesewetter ein wenig Farbe ins Büro gebracht hat. Hoffen wir, dass mit den nächsten Updates auch neue Herausforderungen kommen mögen! [appext 356126423]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *

5.076Spam-Kommentare bisher blockiert vonSpam Free Wordpress

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>