ElecTrack – der Tracker für Euren Strompreis!

Author: | Posted in Allgemein, apple, iPhone Apps No comments

Habt Ihr Euch auch schon mal darüber geärgert, dass man bei den üblichen Zählern kaum eine Möglichkeit hat, den momentanen Stromverbrauch abzulesen? Das ist natürlich hinderlich, wenn Ihr wissen wollt, wo versteckte Verbraucher sind, oder wie Ihr Euren gesamten Verbrauch optimieren könnt. Gerade in Büros ist das oft der Fall, da hier alleine schon für Beleuchtung erheblich mehr Strom aufgewendet wird, als in Privathaushalten. So sind wir auf ElecTrack gestoßen, eine App, die dieses Problem für Euch lösen soll.

ElecTrack verwendet ein System, über das Ihr den exakten momentanen Verbrauch messen und gleichzeitig eventuelle Stromfresser entlarven könnt. Aber erst mal zum Aufbau: Zum Ersten Start der App erscheint auch gleich ein ausführliches Tutorial, dass Euch ganz genau erklärt, wie alles funktioniert. Solltet Ihr zwischendurch mal wieder eine Auffrischung brauchen, lässt sich das Tutorial jederzeit wieder aufrufen. Dazu braucht Ihr nur auf Info > Anleitung zu gehen.

Außerdem gibt es unter Info noch einige praktische Anwendungsbeispiele, anhand derer Ihr die gängigsten Methoden aufgezeigt bekommt, wie Ihr welche Verbrauchskategorien ablesen könnt. So ist hier zum Beispiel das Auffinden versteckter Verbraucher genau erläutert, oder wie Ihr nur die Leistung von Heizanlage oder Standby-Geräten überprüfen könnt.

Stromzähler

Zur Funktionsweise: Messen könnt Ihr im LiveView. Dort ist ganz oben ein Mini-Kamera-Fenster eingeblendet, das genau auf Euren Stromzähler passt. Je nach Beleuchtung habt Ihr noch die Möglichkeit per Taschenlampe die Messung genauer zu gestalten. Unter Einstellungen gebt Ihr dann Euren monatlichen Verbrauch in Stunden ein, z.B. 300 und anschließend die Kosten pro kWh. Dann könnt Ihr auch schon mit der ersten Messung beginnen. Tapt einfach auf Play, dann fängt ElecTrack an zu zählen. Insgesamt muss während des Messvorgangs die rote Markierung 2 mal erfasst werden, dann erscheinen die Ergebnisse. Diese werden Euch anschaulich in einem Diagramm angezeigt.

Fazit: Total praktisch, um sich über den eigenen Stromkonsum klar zu werden, ohne extra einen Profi herbestellen zu müssen. Was wir allerdings vermissen, ist eine Art Verzeichnis, in dem z.B. alle vorhergehenden Messungen gespeichert und geordnet werden können. So muss man sich die Ergebnisse selbst notieren, allerdings sehen wir das nun auch wieder nicht als Ausschlusskriterium. Wenn Euch der eigene Stromverbrauch interessiert, dann ist ElecTreck auf jeden Fall einen Blick wert. Wir wünschen Euch viel Spaß beim Messen!

Insidertipp: Funktion zur Speicherung der Messwerte ist geplant und wird möglicherweise schon im nächsten Update nachgereicht! 

ElecTrack (AppStore Link) ElecTrack
Hersteller: David Riedel
Freigabe: 4+
Preis: 4,99 € Im App Store ansehen

Add Your Comment