Raute oder Mittelfinger? – die Bundestagswahl 2013

Author: | Posted in Allgemein, iPad Apps, iPhone Apps No comments

Am 22. September findet die Bundestagswahl 2013 statt. Zurzeit berichten alle Medien laufend über neue Ereignisse rund um die Kandidaten. Besonders große Aufmerksamkeit gilt dabei den beiden Anwärtern auf das Bundeskanzleramt Merkel und Steinbrück.

RauteoderMittelfinger

Im Kampf um den Stuhl des Kanzlers heißt es also: bodenständige Merkel-Raute gegen den provokanten Mittelfinger Steinbrück’s. Versteht mich nicht falsch, ich rufe Euch hier nicht dazu auf, Peer’s Manieren zu diskutieren. Es sind einfach die beiden großen Symbole der Spitzenkandidaten. Es wäre doch auch eine ziemliche Überraschung, wenn es ein Kandidat der anderen Parteien schaffen würde, den Beiden ihren hart umkämpften Platz vor der Nase weg zu schnappen. Das würde bestimmt ein interessantes Spektakel abgeben, auch wenn es noch so unrealistisch bleibt. 😉

Worauf ich Euch eigentlich aufmerksam machen will: die Apps „Wahl-O-Mat“ und „Wahl 2013“.

Erstere dient Euch als Orientierungshilfe, damit Ihr Eure eigene Meinung mit den Ansichten der einzelnen Parteien vergleichen könnt. Dazu müssen 38 Fragen beantwortet werden. Wenn Ihr dann noch für Euch besonders wichtige Themenbereiche markiert habt, werdet Ihr auf eine Übersicht geleitet, in der angezeigt wird, wie stark Eure Meinung mit denen der 28 Parteien prozentual übereinstimmt. Außerdem bietet die App Hintergrundinfos rund um die Wahl an; zum Beispiel wird erklärt, was eigentlich der Bundestag ist oder Wer gewählt werden kann.

„Wahl 2013“ ist mehr ein Vergleichstool, über das Ihr anonym täglich Eure Stimme für eine der 29 Parteien abgeben könnt. Anschließend wird Euch angezeigt, wie viele weitere Personen an diesem Tag gewählt haben, und wie sich die abgegebenen Stimmen verteilen. Die Teilnahme bewegt sich zurzeit im Bereich von etwa 3.500 Wählern, es ist also keine zuverlässige Verteilung zu erwarten. Das lässt sich alleine schon daran erkennen, dass die AfD mit 25,7 % an der Spitze steht und die NPD mit 9,2 % den 4. Platz belegt. Wir raten also eher davon ab, Euch auf dieses Tool zu verlassen.

Fazit: Wir fühlen uns durch den „Wahl-O-Mat“ gut auf die Bundestagswahl vorbereitet, weil diese App kurz und knapp über die Randdaten zur Wahl informiert und einen Anhaltspunkt dafür gibt, wie die Parteien sich mit der eigenen politischen Sichtweise vertragen.
Ein Tipp: Bleibt auf dem neuesten Stand, informiert Euch persönlich über alle Parteien, die für Euch in Frage kommen und verfolgt die täglichen Nachrichten. Vergleicht auch die Wahlversprechen mit dem früheren Kurs der jeweiligen Parteien, denn wir wissen ja alle, was nur allzu oft mit Wahlversprechen passiert…
Ansonsten wünschen wir Euch eine erfolgreiche Wahlteilnahme und ein zufrieden stellendes Ergebnis der Bundestagswahl 2013! 

Wahl-O-Mat (AppStore Link) Wahl-O-Mat
Hersteller: Bundeszentrale fuer politische Bildung
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Im App Store ansehen

Add Your Comment