Flappy Bird – ein Hype dem niemand gewachsen ist

Author: | Posted in Allgemein, iPad Apps, iPhone Apps No comments

Das Logo der App "Flappy Bird".

Der neueste Trend für Retro-Gaming-Apps ist das leicht an Angry Birds erinnernde Spiel „Flappy Bird“. Sogar diverse öffentliche Medien haben schon darüber berichtet, darunter auch der lokale Radiosender 1Live. Ähnlich wie dem Moderator Alex Nieschwietz geht es auch mir. Wie soll man hier bitte eine zweistellige Punktzahl erreichen?

Flapping Bird App: Anweisung, auf den Bildschirm zu tippen, um das Spiel zu starten.

Aber erstmal zurück auf Anfang: Flappy Bird ist eine relativ simpel gehaltene App. Der kleine Flattermann kommt in 8-bit Grafik im Arcade Look daher und braucht ein wenig Starthilfe. Denn er scheint viel zu faul zu sein, um von ganz alleine zu fliegen.

Ihr müsst ihn also immer wieder mit dem Finger anstupsen, damit er wieder an Höhe gewinnt, sonst stürzt er ab. So einfach wie es sich anhört, ist es aber nicht. Herausgefordert werdet Ihr nämlich durch die fiesen grünen Säulen, denen Flappy Bird ausweichen muss. Da die Lücken zwischen den Pfeilern aber sehr schmal sind und die Motorik eher grob, ist es kaum möglich mehr als ein paar Hindernisse zu überwinden.

Game Over bei Flappy Bird durch Absturz.Fazit: Das Erfolgsrezept von Flappy Bird begründet sich höchstwahrscheinlich genau auf diesem schlichten, aber herausforderndem Prinzip. Es sieht so einfach aus, dass man es unbedingt schaffen will und sich regelrecht in das Spiel verbeißt. Persönlich habe ich nach 10 Versuchen mit maximal 3 Punkten aufgegeben, aber für einen kleinen Wettbewerb unter Freunden würde ich es glatt nochmal versuchen. Ich empfehle Euch, dass Ihr dieses mal einfach selbst ausprobiert, ob der kleine Retrovogel Eurem Geschmack entspricht. Viel Spaß beim ausprobieren und vergesst das kommentieren nicht! 😉

Update zum 10.02.2014:

Der Entwickler Nguyen Ha Dong hat seine Virale App am vergangenen Sonntagabend aus beiden App Stores entfernt mit der Begründung, er würde es einfach nicht mehr aushalten.

„I cannot take this anymore. It is not anything related to legal issues. I just cannot keep it anymore.“ – Nguyen Ha Dong via twitter

Artikel wurde nicht gefunden

Add Your Comment