E-Mail – aber bitte sicher

Author: | Posted in iPad Apps, iPhone Apps No comments

Der Umgang mit sicheren E-Mails ist nicht erst seit NSA und Edward Snowden in aller Munde. Viele Anbieter und Dienstleister machen sich zu dem Thema Gedanken, so dass Ihr sicher am Rechner kommunizieren könnt. Dies gilt natürlich auch im Umgang mit dem eigenen Smartphone. PGP (Pretty Good Privacy) ist ein Verfahren zum Ver- und Entschlüsseln von Kommunikationsdaten. Das geht mittlerweile mit allen gängigen E-Mail Clienten und hat natürlich auch auf dem iPhone einen verdienten Platz.

Mit dieser App habt Ihr die Möglichkeit, verschlüsselte Nachrichten (OpenPGP Standard) zu empfangen. Dabei bekommt Ihr wie gewohnt eine Mail in der Mailapp, und der verschlüsselte Anhang öffnet sich in der App – vorausgesetzt die notwendigen Schlüssel liegen vor. Natürlich können Nachrichten auch direkt innerhalb der App erstellt und dann in der Mailapp versendet werden.

Der Clou gegenüber einer Messanger App liegt darin, dass die E-Mail natürlich auch auf dem Rechner (bzw. dem Mailclienten) geöffnet werden kann, der PGP Verschlüsselung unterstützt. Zum weiteren Umfang gehören die Verschlüsselung von Dropboxdaten, was die App zu einem kleinen Sicherheitsprofi werden lassen.

Die App ist für 1,79 Euro zu haben und für iPhone und iPad zu haben. Leider ist die App bislang nur auf Englisch erhältlich. Wir konnten bislang keine vergleichbare App finden, die diese Leistung bietet.

 

iPGMail (AppStore Link) iPGMail
Hersteller: Wyllys Ingersoll
Freigabe: 4+
Preis: 2,29 € Im App Store ansehen

Add Your Comment