Apple Keynote: neues MacBook und Apple Watch im April

Author: | Posted in Allgemein, apple, Zubehör No comments

Apple-Live-Event Spring Forward

Na, wer hätte das kommen sehen? Die Apple-Keynote startet ganz unerwartet mit *trommelwirbel* einem Video! Anschließend leitet Tim Cook das Event mit ein paar allgemeinen Daten und Fakten zu Apple ein: Es gibt einen neuen Store in China, insgesamt bereits 453 Retail Stores mittlerweile weltweit, mit über 120 Millionen Kunden im letzten Quartal. Vor Kurzem wurde das 700.000.000 iPhone verkauft – die 6. Generation geht weg wie warme Brötchen.

Und schon gehts weiter mit dem ersten Produkt: Apple TV

Apple TV wird künftig noch mehr Kanäle unterstützen, wie  z.B. HBO, dessen CEO auch in der Keynote aufgetreten ist. Der Streamingdienst dazu wird 14,99 Dollar pro Monat kosten und auf Apple TV, iPhone und iPad laufen. Insgesamt wird es eine Preisreduzierung von 99 auf 69 US-Dollar für Apple TV geben.

CarPlay bereits in 40 Fahrzeugen 2015

Es dauert nicht mehr lange, bis jeder große Autohersteller CarPlay unterstützen wird. In diesem Jahr sollen noch 40 Fahrzeuge mit CarPlay-Untersützung auf den Markt kommen.

HealthKit bekommt Medical Research

Bereits 900 Apps arbeiten mit der Health-Schnittstelle in iOS 8 zusammen. Die neue Funktion „Medical Research“ – über das ResearchKit auch Developern zugänglich gemacht – soll künftig bei Untersuchung bzw. Erkennung von Symptomen möglichst vieler Krankheiten ortsunabhängig unterstützen. Auf Datenschutz wird viel Wert gelegt: Apple soll die Daten nicht einsehen können und jeder Nutzer soll selbst entscheiden dürfen, woran er teilnimmt und welche Daten geteilt werden.

Das Highlight: MacBook neu erfunden

MacBook-ultra-dünn

Apple will das Notebook neu erfinden. Und hier ist es… „wow“

  • Bildschirm fast randfüllend, Glas und Retina in 12 Zoll, bisher dünnstes Mac-Display mit geringerem Stromverbrauch
  • 13,1 mm dünn > 24% dünner als MacBook Air
  • 900 g schwer / leicht
  • Full-Size-Keyboard mit neuer Technologie: Butterfly-Tastaturanschläge für stabileres und präzieseres Texten > 40% dünnere Tastatur, beleuchtet
  • Force Touch Trackpad: 4 Drucksensoren + Haptic-Entinge > Feedback beim Klicken
  • erstes lüfterloses MacBook
  • neues Logic Board > 67% kleiner als alle bisherigen
  • Prozessor: Intel Core M mit 1,3 GHz, bis 2,9 GHz steigerbar
  • „all day“ Akkulaufzeit: Bis zu 9h Internetsurfen
  • USB Type-C: Die Vision von Apple ist totale Portabilität. Die meisten Peripheriegeräte sollen per WLAN oder Bluetooth verbunden werden.
  • energie-effizientestes Notebook der Welt
  • Preis: ab 1.299 US-Dollar, für 1.599 Dollar bekommt man performantere Hardware, ab 10. April bei ausgewählten Händlern erhältlich

Logic-Board-Mini

Das MacBook Air erhält ein Update auf Broadwell, auch das 13″-MacBook erhält neue Prozessoren (und das neue Trackpad!).

Apple Watch: „der weltweit fortschrittlichste Zeitmesser“

Man wird mit der Apple Watch telefonieren können – Lautsprecher und Mikrofon sind eingebaut. „Ich wollte das machen, seitdem ich 5 bin“, schwärmt der nicht mehr ganz so kleine Tim Cook.

  • gezeigte Funktionen sind größtenteils schon im September vorgestellt worden: Chat, News, Mails, Apple Pay, Fotos anschauen, Siri, Musik, etc.
  • praktisch: auch Flugzeug-Boardingpass oder Schlüssel fürs Hotelzimmer nutzbar
  • Mit iOS 8.2 wird eine App für Apple Watch kommen – mit der Apps heruntergeladen werden und die Apple Watch verwaltet wird. iOS 8.2 wird noch heute erscheinen.
  • „all day“ Akkulaufzeit
  • Die Apple Watch Sport wird ein Gehäuse aus Alu besitzen und in Silber und Space-Gray erhältlich sein. Die Armbänder sind aus Kunststoff. Es soll sich um ein besonderes Aluminium handeln, Apple zeigt ein Video.
  • Die Apple Watch aus Edelstahl wird mit verschiedenen Armbändern aus Leder und Edelstahl erhältlich sein. Auch zum Edelstahl der Apple Watch gibt es ein Video.
  • Preise: Apple Watch Sport ab 349 Dollar bzw. 399 Dollar (je nach Größe der Uhr), Apple Watch ab 549 bis 1099 Dollar (je nach Armband und Größe), Apple Watch Edition in Gold ab 10.000 Dollar erhältlich

Ab 10. April kann die Apple Watch vorbestellt und in den Geschäften ausprobiert werden. Am 24. April wird sie erscheinen, unter anderem auch in Deutschland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *

6.604Spam-Kommentare bisher blockiert vonSpam Free Wordpress

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>