Der Entwickler Kalogirou und sein Klassiker Pop Corny

Author: | Posted in iPad Apps, iPhone Apps No comments

IconMr Pop Corny hat Hunger, auf was wohl? Auf Popcorn natürlich. Aber das will erstmal vom Maiskorn zum leckeren Knabberzeug werden.

In dem süßen iOS Endlos-Eater müsst Ihr den kleinen… ja was ist er eigentlich… Pacmansmiley-Verschnitt füttern. Allerdings nicht mit den rohen Körnern – die fliegen aber unbeeindruckt auf unsere kleine Futtermaschine. Also zücken wir unseren Laser und versuchen mit einem gekonnten Schuss die fliegenden Körner heiß zu machen bis es endlich „popt“ und der Süßkram weiter Richtung Futterlucke fliegt.

Manchmal sind die einfachen Ideen doch die Besten. Pop Corny ist keine Neuheit, sondern feierte gerade den ersten Geburtstag. Mittlerweile gibt es Pop Corny auf allen gängigen System, bis hin zu Blackberry. Ein sehr gutes Beispiel für ein simples, gutes Spiel – wie es auf ein Smartphone gehört. Und dahinter steckt keine riesige Firma, kein Gameloft oder EA. Sondern Charilaos Kalogirou, freier Entwickler. Wer ihn googelt, wird feststellen, dass er in all en möglichen Foren mitmischt, gerade dabei ist Blackberry zu pushen und in seinem Blog offen über das Entwickeln und Möglichkeiten spricht. Auf der letzten Blackberry Jam in Bochum wird sein Spiel namentlich erwähnt, eine große Ehre. Wir finden Leute wie Kalogirou müssen gepusht werden, Leute die einfache Ideen umsetzen und als Teil der Community Ihren Beitrag leisten. Weiter so, Charilaos.

Pop Corny (AppStore Link) Pop Corny
Hersteller: Charilaos Kalogirou
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Im App Store ansehen

Add Your Comment