Gebrauchte Smartphones: der Shoppingguide

Author: | Posted in Allgemein No comments

Blackberry Z10, Apple iPhone, Samsung Galaxy – die Palette an Smartphones ist riesig. Wer ein Smartphone haben möchte, muss aber nicht sofort ein neues Gerät kaufen. Durch die ständigen Produktaktualisierungen, mittlerweile fast jährlich – könnt Ihr viel Geld sparen, denn das Angebot an guten, gebrauchten Geräten bei eBay und Co. ist enorm.

Awesome Smartphone / Guaranteed Top Quality Seal

Worauf es ankommt!

Zustand des Geräts – Achtet darauf, dass das Smartphone nicht als defekt oder „Ersatzteil“ deklariert ist, diese Geräte sind so gut wie nie zu gebrauchen. Zu einer vernünftigen Beschreibung gehören auch Fotos, die das Smartphone von allen Seiten zeigen. Lasst Euch im Zweifel weitere Fotos zuschicken um Mängel zu erkennen.

Fake-Angebote – Das genaue Lesen der Artikel-Beschreibung ist sehr wichtig. Fake-Angebote werben z.B. mit „OVP des Apple iPhone“ – damit kauft ihr nichts anderes als die Originale Verpackung des iPhones und noch lange nicht das Gerät selbst. Solchen Angeboten solltet ihr tunlichst aus dem Weg gehen und den Verkäufer am besten bei der Verkaufsplattform melden. Denn ist das Geld einmal überwiesen, kommt ihr oft nur schwer wieder daran.

Kleinanzeigen – Plattformen wie eBay Kleinanzeigen sind ebenfalls eine tolle Möglichkeit an gebrauchte Smartphones zu kommen. Hier empfehlen wir, nur Angeboten nachzugehen, die in Euer Nähe sind und von Euch persönlich gesichtet werden können. Überweist niemals Geld im Voraus, schon gar nicht an ausländische Konten – i.d.R. seht Ihr weder das Geld wieder noch irgendein Smartphone.

Vergleichen – Der Markt ist groß und die Angebote vielseitig. Viele private Verkäufer setzen gebrauchte Geräte an Wochenenden oder Feiertagen in Verkaufsplattformen, da sie unter der Woche keine Zeit dazu finden. Vergleicht Preise und Zuständen – viele private Anbieter setzen den Preis zu hoch an um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen. Eine eMail mit einem Verhandlungsangebot kann da oft Wunder wirken.

Simlock / Netlock – Ist ein Smartphone mit Simlock beschrieben, lässt es sich nur mit der Original-Simkarte benutzen oder wird nach einer gewissen Zeit (oft 2 Jahre) für andere Simkarten freigeschaltet. Smartphones mit Netlock lassen sich nur mit der Karte eines gewissen Herstellers benutzen. Informiert Euch vor dem Kauf, ob die Geräte diesen Einschränkungen unterliegen und entscheidet dann, ob Ihr eine entsprechende Karte habt, bzw. der Simlock aufgehoben werden. Manche Smartphones können mit einem Jailbreak davon freigeschaltet werden.

Und nach dem Kauf?

Nach dem Erhalt des neuen Telefons solltet Ihr erstmal Inhalt und Zustand prüfen. Entspricht alles der Beschreibung des Verkäufers? Jetzt ist der richtige Zeitpunkt dies zu reklamieren. Vielleicht wurde vergessen, das Netzteil mitzuschicken? Funktionieren die Kopfhörer?

Nun geht es an die Wahl des richtigen Tarifs. Wer nicht schon eine Karte mit Vertrag hat oder im Einzelhandel informiert hat, findet hier noch mehr günstige Handy Flatrates, Wichtig ist, dass Ihr zumindest eine Daten-Flatrate in Eurem neuen Tarif habt, denn sicherlich möchtet Ihr auch unterwegs surfen, auf YouTube Videos ansehen oder eMails checken.

simkarten

Achtung: verschiedene Handygenerationen nutzen unterschiedliche Sim-Karten. Das neue iPhone 5 nutzt Nano-Simkarten, ältere noch Micro-Simkarten oder sogar noch die klassischen Simkarten. Achtet bei Vertragsabschluss eines Mobilfunktarifs darauf, die richtige Karte zu bestellen.

 Nur wer seine Sachen pflegt, hat lange etwas davon – wir haben Euch schon einige Smartphone-Hüllen vorgestellt – die gehören genauso zur Pflege des neuen Handys wie eine Display-Folie, die vor Kratzern schützt.

Ihr seht, mit ein wenig Planung wird der Gebrauchtkauf eines Smartphones zu keiner bösen Überraschung. Viel Spaß beim shoppen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *

5.162Spam-Kommentare bisher blockiert vonSpam Free Wordpress

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>