WikiGuide – der offline Reiseführer für Euren Urlaub!

Author: | Posted in Allgemein, apple, iPad Apps, iPhone Apps No comments

Heute, passend zur Urlaubszeit, stellen wir Euch eine spezialisierte App vor: WikiGuide – der offline Reiseführer für Eure Ferien! Im Aufbau ganz klassisch nach dem Vorbild der standard-iOS-Anwendungen, ist diese App vielleicht nicht die schönste unter Ihresgleichen, jedoch mit ziemlicher Sicherheit die Umfangreichste.

In der Vollversion habt Ihr zugriff auf alle 315.000 Artikel der WikiGuide-Datenbank. Damit ist diese Informationsquelle umfangreicher als alle gewöhnlichen Reiseführer und sogar genauer als Wikipedia selbst.

Der vielleicht größte Vorteil von WikiGuide liegt in der Möglichkeit, die gesamte Bandbreite der Informationen auch offline einsehen zu können. So müsst Ihr keine teuren Auslands-Roaming-Gebühren zahlen und seid trotzdem immer bestens über Euer Urlaubsziel informiert.

So funktioniert die Überleitung auf die direkte Zielführung

So funktioniert die Überleitung auf die direkte Zielführung

Wollt Ihr zum Beispiel wissen, welche Sehenswürdigkeiten sich in Eurer direkten Umgebung befinden, dann könnt Ihr ganz einfach die bequeme Umgebungssuche aktivieren – und schon habt Ihr Alle übersichtlich aufgelistet und nach Entfernung sortiert vor Euch liegen.

Zusätzlich könnt Ihr auch nach Stichwörtern suchen, wenn Ihr Eure Erkundungstour schon von zu Hause aus planen wollt. Die gefundenen Artikel könnt Ihr dann in der Favoritenliste abspeichern, um sie vor Ort dann ganz schnell und unkompliziert wieder aufrufen zu können.

Die Artikel selbst sind im bewährten, jedoch etwas vereinfachten Wikipedia-Stil verfasst, sodass Ihr Euch nicht erst umorientieren müsst. Außerdem sind – wenn verfügbar – auch immer Bilder mit eingebunden, um gleich einen ersten Einblick in die recherchierten Orte ermöglichen zu können.

Ein weiteres – äußerst praktisches – Feature ist die direkte Anbindung an Google Maps: einfach auf das exportieren-Icon rechts oben tappen, und schon werdet Ihr vom Artikel zur Zielführung gleitet – unkompliziert und effizient! Zudem ist WikiGuide in zwei verschiedenen Versionen erhältlich: die Lite Version für 0,89 € bietet nur die Hauptartikel ohne Unterabschnitte offline an, der Rest müsste nachgeladen werden. In der Vollversion zahlt Ihr einmalig 2,69 € und habt damit immer vollen Zugriff auf alle Inhalte, auch offline. Nur Bilder werden teilweise noch nachgeladen.

Fazit: WikiGuide ist der ideale Reiseführer für internationale Städtetouren und geschichtlich Interessierte. Die Bedienung funktioniert intuitiv und schnell, Inhalte sind übersichtlich gegliedert und einfach zu finden. Was optisch fehlt, gleicht die App durch Funktionalität aus. Wir würden uns nur wüschen, dass im nächsten Update das Impressum noch ausführlicher und mit Kontaktinfos gestaltet wird – der Übersichtlichkeit halber. 

WikiGuide [deutsch] (AppStore Link) WikiGuide [deutsch]
Hersteller: Juco Software UG (haftungsbeschrankt)
Freigabe: 4+
Preis: 2,69 € Im App Store ansehen

Add Your Comment