momondo places: so organisiert man Städtereisen heute

Author: | Posted in Allgemein, iPad Apps 1 Comment

Die App momondo places bietet City-Guides für die beliebtesten Städte an.

Kennt Ihr schon momondo? Das ist ein Service-Anbieter für alles rund um Urlaubsreisen – also Flüge, Hotels, Mietwagen & Co. Abgesehen von diesem Geschäftsmodell bietet momondo aber auch noch anderen Service zum Thema: die App momondo places zeigt Euch nämlich schon vor dem Urlaub eine ausführliche Städtetour mit vielen nützlichen Infos für Euer City-Erlebnis.

Mit anderen Worten: für diese Städte könnt Ihr Euch den teuren Reisekatalog sparen! 😉

Bei momondo places sind die City-Guides kostenlos erhältlich und offline nutzbar.

Für Barcelona, Berlin, Copenhagen, London, New York, Paris und Rom gibt es sie schon, die City-Guides mit Specials. Schon bei der Auswahl einer der angebotenen Städteführer bekommt Ihr die ersten wichtigen Infos. Zuerst seht Ihr eine kurze Übersicht von den interessantesten Locations, sortiert nach den Kategorien Sights, Shopping, Restaurants & Cafés, Night Life und Hotels. Da dürfte doch für alle etwas dabei sein, oder? 😉

Bei momondo places findet Ihr die angesagtesten Locations für Euer Reiseziel!

Anschließend bekommt Ihr noch Links angezeigt zu möglichen Flügen und lokalen Hotels mit Userbewertungen. Auch die aktuelle Wettervorhersage ist integriert, damit Ihr Euren Städtetrip besser planen könnt.

Den eigentlichen City-Guide gibt es kostenlos zum Download innerhalb der App. Das bedeutet, dass Ihr Guide & Map auch offline nutzen könnt! Ein sehr praktisches Feature, falls Ihr den Guide auch vor Ort mit dabei haben wollt, damit Ihr immer genau wisst, wo die nächste coole Location ist.

Mal Lust auf nen Familienurlaub, aber keine Ahnung von passenden Locations? momondo places kennt sie!

Innerhalb des Städteführers könnt Ihr die Kapitel und Kategorien durchsuchen, falls es mal schnell gehen muss. Auch die „mood“ lässt sich einstellen, je nachdem ob Ihr lieber eine soziale, eine familiäre oder auch eine romantische Tour machen wollt. Insgesamt könnt Ihr nach 7 Moods (Cultural, Family, Fancy, Local, Romantic, Social, Everything) sortieren und zwischen 5 Kategorien (Sights, Shopping, Restaurants & Cafés, Night Life, Hotels) wählen.

Ihr könnt die Inhalte von momondo places auch offline nutzen, sobald Ihr sie heruntergeladen habt!

Fazit: Das struckturierte und übersichtliche Layout gestalten die Navigation super einfach, die grafische Umsetzung ist hochwertig und ansprechend. Nicht zuletzt weil ich im Mai auf die TypoBerlin fahre, ist momondo places für mich eine sehr gelungene und nützliche App, da ich jetzt schon meine Freizeitaktivitäten dort planen kann. Ich bin schon gespannt, wie viele der Locations aus dem City-Guide Berlin ich ausprobieren kann! 😉

Natürlich werde ich Euch nach der Messe von meinen Erfahrungen berichten. Liked doch unsere Facebook Seite, um immer auf dem neuesten Stand zu bleiben. 😉

Wie immer wünsche ich Euch viel Spaß beim Ausprobieren und freue mich auf Euer Feedback!

momondo places – Free City Guides and Offline Maps to London, New York, Paris and more (AppStore Link) momondo places – Free City Guides and Offline Maps to London, New York, Paris and more
Hersteller: Momondo ApS
Freigabe: 12+
Preis: Gratis Im App Store ansehen

Bildquelle:
© momondo

Comments
  1. Posted by Pasqual

Add Your Comment